Aronia - Königin der Beeren

Herkunft
Die Aronia, auch Apfelbeere genannt, gehört zur Familie der Rosengewächse. Ihren Ursprung hat die Pflanze in Nordamerika. Anfangs des 20. Jahrhundert kam die Pflanze nach Russland und Skandinavien bevor sie den Weg über Polen, Österreich  und Deutschland Ende des 20. Jahrhundert in die Schweiz fand. Ivan Mitchurin, ein berühmter Russischer Botaniker, hat bei seiner Suche nach einer Pflanze mit hohen Nährwerten, einfacher Kultivierung und guter Frostresistenz, all das in der Aroniapflanze gefunden und die industrielle Produktion in Russland vorangetrieben.

 

Pflanze
Die Pflanze wächst buschartig und wird bis zu 2.5 Meter hoch. Mitte Mai entfalten sich die weissen Blüten der Aronia. Die Bestäubung der Blüten durch Bienen und andere Insekten ist zentral für eine gute Ernte. Die Beeren reifen während gut drei Monaten und werden Ende August bis Mitte September geerntet. Im Herbst verfärben sich die Blätter purpurrot. Eine Pflanze kann bis zu 20 Jahre durch Verjüngungsschnitte mit guten Erträgen kultiviert werden.


Beeren
Die dunkelblauen Beeren wachsen an Rispen mit bis zu 15 Beeren. In der Grösse und Form gleichen sie den Heidelbeeren. Sie sind aber geschmacklich unverwechselbar, herb und leicht säuerlich. Im Innern sehen die Beeren einem Apfel sehr ähnlich, woher die deutsche Bezeichnung Apfelbeere abgeleitet wurde. Wieso aber darf die Beere den Titel Königin der Beeren würdig tragen? Die Lösung liegt in den Inhaltsstoffen.


Inhaltsstoffe
Aroniabeeren sind bekannt für ihren hohen Gehalt an Vitaminen, Spurenelementen und Antioxidantien. Vor allem die hohe antioxidative Kapazität der Beere ist von massgeblicher Bedeutung. Als antioxidative Wirkung wird die Eigenschaft eines Stoffes bezeichnet, der als Schutzstoff (Antioxidanz) wirkt. Der menschliche Körper kann, wie Eisen, durch äussere Einflüsse rosten und über die Jahre Energie und Vitalität einbüssen. Dem kann man entgegenwirken.
Als Vergleichsgrösse der antioxidativen Quellen wird der ORAC- Wert (Oxygen Radical Absorption Capacity) verwendet.

 

Quelle: http://www.ars.usda.gov

 

Verwendung der Beeren

In Müesli, Jogurt, Konfitüre, als Saft, getrocknet und Kompott



zur Gallerie

 

Erntezeit: August - September